TRAINING oder sportliche Aktivität?

Alles über die konditionellen Aspekte im Fußball..
Fakten, Übungen, etc
Antworten
coach
Beiträge: 112
Registriert: Di 19. Nov 2019, 14:18
Kontaktdaten:

TRAINING oder sportliche Aktivität?

Beitrag von coach »

Training = die systematisch und geplante Vorgehensweise, um eine Leistungsverbesserung zu bewirken..

von 100% auf 101%.... permanent und immer wieder..

„ACTION THEORY“
Nur der Kontext einer Bewegung macht diese zu einer Aktion..

Wer läuft braucht den Boden… Wer sitzt einen Stuhl… Wer Fußball spielt…

INTENSITÄT = Stärke, Kraft, Wirksamkeit

INTENSITÄT =
•die Kraft mit der etwas wirkt
•die Konzentration, Aufmerksamkeit
•die Stärke des einzelnen Reizes
•Input = Output
BWL Formel der Intensität = Ausbringungsmenge / benötige Zeit
Wer sein Ziel nicht kennt, kommt nie an
INTENSITÄT ist auch das Ausmaß mit dem ein Ziel verfolgt wird..
Doch Intensität alleine reicht nicht aus, wenn das Ziel nicht klar ist..
Es ist also die Kombination aus Intensität und Richtung, die zielführend ist..

Objektive Fakten: Intensität

•Durchschnittliche Intensität eines Spieler im modernen Tempofussball 80-90% der maximalen Herzfrequenz
•Hochintensitätsphasen sind absolut entscheidend!!
•Wechsel mit Phasen leichter Intensität
•Logische Folge: 80-90% IntensityTraining...

Zone 1/ Zone 5 (HIT)

•Großes Problem im Fußball: Training im Niemals-Land (Zone 2,3,4)
•„Es geht nicht um die Entwicklung von Mittelwerten, sondern um individuelle Verbesserung!“
•„More is betterSports“ Kultur oft hinderlich
•Zone 5 (HIT): 100% auf 101%
•Zone 1: Techniktraining, Positionstraining, Defizittraining, Präventionstraining, Standardsituationen! Videoanalyse etc.


Die 4 Phasen eines Fußballers:

1.Phase: Technische Fertigkeiten
2.Phase: ATHLETIK
3.Phase: Taktik
4. Phase: Kognitive Bereich/Spielintelligenz

->Entscheidungsmoment ist von 3 auf 1 Sekunde gefallen
->Wahrnehmungsverhalten 26 x umschauen pro Minute (Iniesta)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast