Regelwerk

Antworten
coach
Beiträge: 112
Registriert: Di 19. Nov 2019, 14:18
Kontaktdaten:

Regelwerk

Beitrag von coach »

fetzenlaberl.com SCHOCKEN Regelwerk:
gespielt wird um 2x 13 Scheiben = 2 Hälften
1.Hälfte/2.Hälfte
13 Scheiben + 1 dicke (schwere) Scheibe für Hälfte (als Markierung)..
3 Würfel im Becher .. 3 x davon letzter Wurf zugedeckt

Wertigkeiten und Gesetze…

Shock aus.. 1 1 1 – beendet immer (!!) eine Hälfte egal wieviel Scheiben im Umlauf sind..
die Jule.. 1 2 4 – 7 scheiben
Schock 6 = 2 Einser plus 6er = 6 Scheiben
Schock 5,4,3,2, = 5,4,3,2 scheiben
3 gleiche = General (3x5er) – 3 scheiben fürn Verlierer..
Schock 3 ist höherwertig wie General außer (3x5er ist höher als Schock3)
Schock 2 ist unterm General aber höher wie die Straße
Straße gr 4,5,6 – 2 scheiben
Straße kl 1,2,3 oder 2,3,4 -2 Scheiben
Dann Augenzahl 6 4 2 = 642 = 1 Scheibe
1.Wurf bei Gleichheit zählt höher wie der von Spieler nachgeworfene..

Sonderregel:
2 6er können auf einen Einser getauscht werden..
3 6er auf einer Hand = serviert können auf 2 Einser getauscht werden..
221 – niedrigster Wurf und „Nutte oda de Hua“ genannt..

Strafzölle in de „Schocksau“(Spielerkassa):
Schockaus 111, Nutte 221, 3 x 5er (5er General) = jeweils 1 Euro "in de Schocksau…"
Würfel aus dem Becher, Würfel/Scheibe/Becher auf dem Boden = jeweils 1 Euro in de Schocksau…
Würfel bewegt sich beim Becherheben, Becher niedergestellt vorm letzten Wurf (Öffnung verdeckt, Würfel daneben) = ebenfalls jeweils 1 Euro in de Schocksau…
vorzeitiges Aufdecken, Missachtung der Reihenfolge, = jeweils 1 Euro in de Schocksau…
Becher niedergestellt – Öffnung nach oben = aufgedeckt = kein Wurf mehr möglich
Würfel aufeinander gestapelt gewürfelt = 1 Euro in de Schocksau..
(Wurf wird wiederholt)
„Bauchstich“ – der Spielrundenstarter sagt nach dem ersten Wurf an und deckt als letzter auf – jeder muss dem folgen..
bei Serienniederlage ist ein Freikaufen der Getränkerunde in die Schocksau möglich..
(Getränkerundenbetrag wird in einem extra Behältnis gesammelt – und bei Nichtkonsumierung der Schocksau zugeführt…)
vorzeitiger Ausstieg wegen Heimweh 3-5 Euro (=Getränkerunde berechnet nach 0,2l/1 Euro = 5 Euro für 5 Spieler) in de Sau…
Ungereimtheiten und nicht berechenbare Vorkommnisse werden in der Abstimmung durch Handzeichen reglementiert…
zum Abschluß werden die Sieger mit den meisten Schock-outs und der mit den meisten Runden gekürt..
und mit Gratulationen und Schmähungen überhäuft…😂

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast